OXO-Verpackungsmaterial

OXO-biologisch abbaubares Vepackungsmaterial

Wird zum Verpacken beim Export nach Saudi-Arabien eingesetzt.

Kann z.B. mit VCI-Korrosionsschutz-Folie kombiniert werden.

Erhältlich in diversen Formaten und Grössen in Rollenware oder auch als Kastenhauben.

Bitte fragen Sie uns unverbindlich an! Wir beraten Sie gerne.

 

Gesetzes Artikel gemäss SASO-Regulierung von Saudi-Arabien

Unter folgendem Link:

https://www.s-ge.com/de/article/aktuell/20173-saudi-arabia-clean-plastikgesetz

Definition OXO-biologischer Kunststoff:

Oxo-abbaubare Kunststoffe (englisch oxo-degradable plastics) sind Kunststoffe, die die gewünschte Eigenschaft aufweisen, dass sie nach ihrer Nutzung schnell fragmentieren. Erreicht wird dies, indem konventionellen Polymeren, wie beispielsweise Polyethylen, Metallionen – Cobalt, Mangan, Eisen usw. – beigefügt werden. Bei Anwesenheit von UV-Licht bzw. Wärme sowie Sauerstoff werden die Oxidation und der Kettenabbau, also der Fragmentierungsprozess, ausgelöst. Dies führt zu einer Bildung von kleinen – mit bloßem Auge nicht erkennbaren – Fragmenten, die anders als oft behauptet kaum mehr weiter abgebaut werden. Je nach Umweltbedingung kann auch schon die Fragmentierung sehr langsam erfolgen. So waren nach einer Exposition in 60 cm Tiefe des Hafens von Plymouth während 40 Wochen weniger als 2 Prozent des Probenmaterials zersetzt.